Nehmen Sie sich Zeit
Eine Behandlung mit TCM unterscheidet sich im Ablauf wesentlich von jenem der Ihnen bekannten Schulmedizin. Es ist empfehlenswert, für den Besuch etwas mehr Zeit einzurechnen. An der ersten Sitzung wird eine Diagnose nach Chinesischer Medizin erstellt. Darauf folgt die erste Behandlung. Dafür sollten Sie sich zwischen eineinhalb und zwei Stunden frei halten.
Wenn Sie einige Minuten vor dem eigentlichen Termin ankommen, kann sich das nur positiv auswirken: Der Puls normalisiert sich, was die Pulsdiagnose erleichtert.

So können Sie mithelfen
Um die Zungendiagnose nicht zu beeinflussen, sollten Sie in der Stunde vor der Sitzung auf Kaffeegenuss und färbende Lebensmittel verzichten. Essen Sie nicht zu üppig, kommen Sie auch nicht mit leerem Magen. Setzen Sie keinesfalls die Ihnen verschriebenen Medikamente ab, informieren Sie mich aber über die Einnahme von Medikamenten.
Site Map